#Ultranews KW 21 - 2019

Forum zum Thema DUV und allen sonstigen Themen

Moderatoren: nonplusultra, JSchoch

Antworten
Annette
Beiträge: 97
Registriert: 29.01.2019 12:50
Wohnort: 14473 Potsdam

#Ultranews KW 21 - 2019

Beitrag von Annette » 26.05.2019 21:04

DonnerstbergTrail 25.05.2019

In Imsbach wurde der Pfälzer Höhenweg belaufen und dabei 49 Kilometern und 2080 Hm bezwungen, wobei der Weg auch über den höchsten Berg der Pfalz verläuft.

Bei den Männern siegte der nicht unbekannte Max Kirschbaum (ASICS Frontrunner/LG Ohmbachsee) in 4:18:27 h. Fünf Minuten später erreichte Matthias Krah (Compresssport / Altra Running, 4:23:39 h) das Ziel. Eine gute Stunde später sicherte sich Andrea De Filippo (ASD ULTRA TAAAAAC Team, 5:23:39 h) den dritten Rang.

Pamela Veith (TSV Kusterdingen) lief als Gesamtfünfte in 5:24:34 h auf Platz 1 der Damenwertung. Eva Katz (RC Vorwärtz Speyer) erreichte als zweite Dame nach 6:09:59 h das Ziel. Bronze sicherte sich Kathrin Hoffmann (ohne Verein), nachdem sie nach 6:25:35 h das Ziel erreichte.

Infos und Ergebnisse
https://test.lc-donnersberg.de bzw.
https://test.lc-donnersberg.de/?page_id ... #49_D9BB69


12. Bödefelder Hollenlauf (24-25. Mai 2019)

In Bödefeld, im Herzen des Hochsauerlandes, konnte man am Samstag verschiedene Distanzen unter die Füße nehmen: 101 km, 83 km, die Ultra-Kurzstrecke von 55 km, oder auch 42, 21, 14 km . Dabei mussten bis zu 2.000 Hm bezwungen werden.

Der Veranstalter wird mit folgenden Sätzen: BÖDEFELDER HOLLENMARSCH eine Veranstaltung, die jedem von Euch ein außergewöhnliches Lauferlebnis oder Wandererlebnis ermöglichen will. Du suchst ganz individuell, entsprechend Deinem Leistungsvermögen, eines unserer Starterpakete aus und bestimmst ganz persönlich den Grad Deiner Herausforderung. Man kann sich entweder als Wanderer, Nordic-Walker, Speedhiker oder als Läufer und Trailrunner anmelden. Für jeden ist also eine schöne Strecke dabei.

Ergebnisse sind bald hier zu finden:
https://www.hollenmarsch.de/service/ergebnisse/



Etappenlauf E 11 – von Porta Westfalica nach Halle an der Saale (25. – 30. Mai 2019)

Eckert Seher (LG Mauerweg Berlin e.V.) siegte sowohl auf der ersten als auch auf der zweiten Etappe. Bei den Frauen erreichten auf der ersten Etappe Katrin Neugebauer (Laufschule Lauenhagen) und auf der zweiten Etappe Claudia Bree (Team Bree) als erste das Ziel.

Einen schönen Forumsbericht zum Mitfiebern findet sich hier: viewtopic.php?f=11&t=3862

Und Ergebnisse hier: https://lgmauerweg.de/etappenlauf-2019- ... /#0_FE94B1


Unweit des Etappennlaufes fand ein weiterer Ultra statt. Und zwar der

LeineTal-Ultra 26.05.2019

Dieser Lauf lockt mit 1700 Hm, auf denen man auf schönen Trails Burgen, militärisch nicht genutzte Bunkersysteme, und viele schöne Aussichtspunkte genießen darf. Auch eine Bachdurchquerung muss bezwungen werden.

Ergebnisse der kleinen Läufergruppe sind bald hier:
http://www.leinetal-ultra.de/Startseite/ zu finden.



47. 100 km del Passatore, Firenze-Faenza 25.-26.5.2019

Bei der 47. Auflage des inzwischen internationalen 100 km Laufes erreichten 2210 Männer und 458 Damen erfolgreich das Ziel. Die amtierende Weltmeisterin überquerte als erste Frau die Ziellinie.

1. Nikolina Sustic (CRO) 7:31:05 h
2. Federica Moroni (ITA) 7:55:04 h
3. Veronika Jurisic (CRO) 8:05:41 h

Auch das Männerpodest war international besetzt:

1. Marco Menegardi (ITA) 7:12:48 h
2. Serie Popov (UKR) 7:19:26 h
3. Dejan Radanac (CRO) 7:23:37 h

Ergebnisse: https://www.endu.net/it/events/100km-de ... re/results


Und noch ein Nachtrag zu letztem Wochenende:

18.-19.05.2019 Ultr'Ardeche (FRA)

Julia Fatton siegte auf der 222km Strecke mit einer Zeit von 30:12:09 h vor Maria Pierre (33:45:16 h) und Allison Agostini (34:48:48 h). Bei den Männern belegten Philippe Verdier (24:27:56 h), Ivan Bretan (25:01:48 h) und Stephane Mathieu (26:11:48 h) die drei Podestplätze.

http://ultrardeche.fr

Antworten