Startrecht für EU-BürgerInnen

Forum zum Thema DUV und allen sonstigen Themen

Moderatoren: nonplusultra, JSchoch

Antworten
österreicherin
Beiträge: 24
Registriert: 13.03.2017 13:30
Wohnort: 16835 Lindow
Wohnort: 16816 Neuruppin

Startrecht für EU-BürgerInnen

Beitrag von österreicherin » 08.03.2019 16:09

Voraussichtlich eine Weichenstellung:
https://www.dw.com/de/aussichtsreiche-k ... a-47798110

In meinen Augen wird das wohl ein wichtiger Schritt zurück zum „alten“ Regelwerk, gut für Europa, gut für den Vereinssport, gut für alle, die hier in Deutschland aktiv sind.

Besten Dank an alle MitstreiterInnen! Ich drücke uns weiter die Daumen!
Itta

österreicherin
Beiträge: 24
Registriert: 13.03.2017 13:30
Wohnort: 16835 Lindow
Wohnort: 16816 Neuruppin

Re: Startrecht für EU-BürgerInnen

Beitrag von österreicherin » 10.05.2019 21:50

Am 13.6. wird es eine Entscheidung geben...
https://www.lampis.net/index.php/kontak ... -anberaumt

österreicherin
Beiträge: 24
Registriert: 13.03.2017 13:30
Wohnort: 16835 Lindow
Wohnort: 16816 Neuruppin

Re: Startrecht für EU-BürgerInnen

Beitrag von österreicherin » 20.06.2019 11:31

Update in dieser Angelegenheit, es bleibt spannend:

Die Legal Tribune Online schreibt: Streit um deut­schen Meis­ter­titel nur für Deut­sche weiter unge­klärt
https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/ ... nKqv8v8imc

Der Deutschlandfunk titelt: DLV muss ausländische Senioren-Athleten zulassen
https://www.deutschlandfunk.de/eugh-urt ... kln30alNPY

Und der DLV wertet es als Erfolg ;-)
https://www.leichtathletik.de/news/news ... ZNz4erDbwc

österreicherin
Beiträge: 24
Registriert: 13.03.2017 13:30
Wohnort: 16835 Lindow
Wohnort: 16816 Neuruppin

Re: Startrecht für EU-BürgerInnen

Beitrag von österreicherin » 08.03.2020 15:45

Hat jemand in def DUV eine offizielle Info zu dieser Meldung?

Der § 5 der Deutschen Leichtathletik-Ordnung (DLO) ist um den neuen Absatz 5.2.4 als Sonderbestimmung ergänzt worden: „Athleten der Seniorenklasse gem. §7.1 mit einer ausländischen Staatsbürgerschaft sind an Deutschen Meisterschaften teilnahmeberechtigt, wenn sie ein gültiges Startrecht gemäß §4 ausschließlich für einen deutschen Verein/LG besitzen sowie die WMA Anerkennung (WMA Regelung Nr. 8 WORLD MASTERS ATHLETICS CHAMPIONSHIP RULES) des Startrechtes für die Deutsche Nationalmannschaft der Senioren für Internationale Meisterschaften nachweisen können.“

Ich habe die Meldung (plus die Info einer sofortigen Gültigkeit) der Seite
http://www.lampis.net/index.php/9-nachr ... -beschluss
entnommen, kann aber auf der DLV-Seite seltsamerweise keine aktualisierte Sportordnung finden...

Benutzeravatar
mirrg
Beiträge: 1279
Registriert: 02.05.2007 21:12
Wohnort: 53840 Troisdorf

Re: Startrecht für EU-BürgerInnen

Beitrag von mirrg » 14.03.2020 17:25

österreicherin hat geschrieben:
08.03.2020 15:45
Hat jemand in def DUV eine offizielle Info zu dieser Meldung?
Irgendwie schade, dass sich keiner meldet. Offensichtlich gibt es keine Infos zu dem Thema. Ich kann da auch nicht weiterhelfen außer dir mitteilen, dass ich persönlich die Regel des Ausländerstartverbotes ungesetzlich und unethisch finde.
Sportwart LG Ultralauf http://www.lg-ultralauf.de / Facebook

österreicherin
Beiträge: 24
Registriert: 13.03.2017 13:30
Wohnort: 16835 Lindow
Wohnort: 16816 Neuruppin

Re: Startrecht für EU-BürgerInnen

Beitrag von österreicherin » 21.04.2020 07:55

Danke Michael, freue mich sehr, dass jemand reagiert hat...
Übrigens ist 5.2.4. in der DLO online mehr als 5 Woche später noch immer nicht ergänzt worden. Schade, nicht für mich persönlich, doch es wirft ein katastrophales Licht auf den DLV.
Wenn eine Entscheidung gibt und diese einfach ignoriert wird, ist die Professionalität dieses Verbandes schon stark anzuzweifeln...
Gerade jetzt gäbe es meiner Erachtens auch jede Menge Zeit, eventuell Liegengebliebenes aufzuarbeiten und endlich online zu stellen.

Antworten