24h Basel 2019

Forum zu Veranstaltungen (einschließlich Mitfahrgelegenheiten)

Moderator: JSchoch

Benutzeravatar
nonplusultra
Beiträge: 1197
Registriert: 04.12.2005 21:13
Wohnort: 35037 Marburg

Re: 24h Basel 2019

Beitrag von nonplusultra » 19.05.2019 11:48

Die letzte Viertelstunde ist eingeläutet - in Basel immer eine sehr bewegende Geschichte.

Harald Wandt hat inzwischen nicht mehr die rote Laterne - er spult sein 24h-Programm weiter ab, immer weiter. Ganz großer Sport! Christoph hat soeben 250km übertroffen - superb!!!
Entscheidend is' auffen Platz!

Benutzeravatar
Halegger
Beiträge: 5
Registriert: 30.09.2016 12:28
Wohnort: 58453 Witten
Wohnort: Witten

Re: 24h Basel 2019

Beitrag von Halegger » 19.05.2019 12:04

Stake Rennen von allen Deutschen, die durchziehen konnten. Es war wie immer sehr spanend. Danke an Michael und Norbert für die Informationen und Glückwunsch an alle Läuferinnen und Läufer!

Benutzeravatar
nonplusultra
Beiträge: 1197
Registriert: 04.12.2005 21:13
Wohnort: 35037 Marburg

Re: 24h Basel 2019

Beitrag von nonplusultra » 19.05.2019 12:06

Eine tolle Veranstaltung ist fast zu Ende. Warte jetzt nicht darauf, dass die Restmeter erfasst und die endgültigen Ergebnisse online gestellt werde, sondern geh gleich lieber auch mal laufen...

Mit Neles W40-Weltrekorden, Christophs fulminantem 2. Platz mit weit über 252 km und einem superstarken Aleksandr Sorokin mit über 272 km war der Hauptwettbewerb qualitativ herausragend. Schön, dass mit Leonie Ton eine 24h-Novizin den Frauensieg mit fast 220 km errungen hat; hier waren die Leistungen allerdings relativ gesehen nicht ganz so gut. Aber beim 24h-Lauf sind enttäuschte Erwartungen vorprogrammiert - wenn man daraus lernt, ist es nicht so schlimm, jedenfalls im Nachhinein.

12h: Sieg für Antje mit mehr als 122, 2. Platz für Jens-Uwe mit ca 132 km - und beide Resultate mit einer vorbildlichen Renneinteilung erlaufen, einfach Klasse!

Und natürlich Glückwunsch an alle Läuferinnen und Läufer und danke an Kanai Zimmermann und sein Sri Chinmoy Team, dank der Chip-Zeitnahme und schnellen Liveticker-Aktualisierung war das Rennen vom Sofa aus gut zu verfolgen.
Entscheidend is' auffen Platz!

Antworten