50,- 71,- 100 km- und 100 Meilen-Lauf "Taubertal 100"

Forum zu Veranstaltungen (einschließlich Mitfahrgelegenheiten)

Moderator: JSchoch

hubert
Beiträge: 51
Registriert: 16.09.2013 21:13
Wohnort: 97922 Lauda-Königshofen

50,- 71,- 100 km- und 100 Meilen-Lauf "Taubertal 100"

Beitrag von hubert » 12.04.2014 18:14

100 km-Lauf "Taubertal100" (http://www.taubertal100.de)

Im Herbst findet am Samstag den 04.10.14 ein neuer 100 km-Landschaftslauf statt, als Punkt zu Punkt Strecke.
Hinzugenommen wurden nun auch die Streckenlängen 50 km und 71 km.

Dieser Lauf soll zukünftig jedes Jahr am Samstag des ersten Oktoberwochenendes (in zeitlicher Nähe zum Tag der Deutschen Einheit) ausgetragen werden.

Der 100 km-Landschaftslauf "Taubertal100" führt als Punkt zu Punkt Strecke von Rothenburg o.T. nach Wertheim.
Der 50 km-Lauf führt von Rothenburg nach Bad Mergentheim, und der 71 km Lauf bis nach Tauberbischofsheim.
Der Start findet gemeinsam für alle Distanzen in Rothenburg statt und führt entlang der Radstrecke "Liebliches Taubertal"

http://www.taubertal100.de

Die Strecke folgt dem Flussverlauf der Tauber auf einem geteerten Radweg. Insgesamt weist sie bei 100 km ein Gefälle von 255 m auf (+340/-595m).
Dieser 100 km-Lauf ist landschaftlich äußerst attraktiv und relativ schnell.
In Summe 20 Checkpoints, jeweils nach 5 km eine Getränkestation und nach 10 km eine Verpflegungsstation.
Drei Drop-Bag Stationen, jeweils nach ca. 25 km eine Drop-Bag Station.

Besonderheiten:
Der Lauf findet bei Tageslicht statt.
Es handelt sich um keinen Rundkurs (wie die meisten Veranstaltungen), sondern um eine Punkt zu Punkt Strecke von 50, 71 und 100 km Länge.
Diese Laufveranstaltung schließt eine Lücke des Laufkalenders, indem nun auch im Herbst ein 100 km-Lauf angeboten wird.
Somit ist es möglich z.B. im Frühjahr und im Herbst je einen 100 km Lauf zu absolvieren, mit einer Doppelperiodisierung beim Jahrestraining.
Zuletzt geändert von hubert am 29.07.2021 20:37, insgesamt 12-mal geändert.

Benutzeravatar
JensR
Beiträge: 259
Registriert: 09.01.2006 12:06
Wohnort: 5620 Bremgarten, Schweiz

Re: neuer 100 km-Lauf

Beitrag von JensR » 13.04.2014 21:04

Das ist doch mal eine richtig gute Nachricht! Bin da gestern erst auf der A81 durch die Gegend gefahren, super schöne Gegend!

Strombergrenner
Beiträge: 12
Registriert: 19.06.2009 15:30
Wohnort: 71665 Vaihingen

Re: neuer 100 km-Lauf

Beitrag von Strombergrenner » 14.04.2014 09:08

Eine tolle Idee! Die Gegend kenne ich gut, ich weiß gar nicht, wie oft ich den Taubertalradweg schon geradelt bin. Oft auf jeden Fall. Eine schöne Landschaft und sicher ein toller Lauf. Da juckt es in den Füssen. Zumal das ganze ja auch noch richtig "heimatnah" ist. Und "Ein-Runden-100er" bzw. ein solcher Punkt-zu-Punkt-Lauf gibt es in Deutschland selten bis gar nicht. Nur über der Grenze.

stamina
Beiträge: 4
Registriert: 10.11.2009 01:47
Wohnort: 27330 Asendorf

Re: neuer 100 km-Lauf mit Punkt zu Punkt Strecke im Herbst

Beitrag von stamina » 05.06.2014 16:44

Endlich mal ein 100 km-Lauf, der im Herbst stattfindet. Davon gibt es in Deutschland bislang sehr wenig. Dazu noch in einer landschaftlich sehr reizvollen Gegend mit einer schnellen Strecke und mit 20 Verpflegungsstationen. Für eine Punkt-zu-Punkt-Strecke ist dies meines Erachtens ein Novum.
Die Teilnahmegebühr ist , wenn man sieht, welche Leistungen damit eingeschlossen sind, in meinen Augen angemessen.
Wer also im Herbst nochmal an seiner 100 km-Bestzeit feilen möchte, der ist bei diesem 100er auf jeden Fall richtig.

Benutzeravatar
nonplusultra
Beiträge: 1197
Registriert: 04.12.2005 21:13
Wohnort: 35037 Marburg

Re: neuer 100 km-Lauf mit Punkt zu Punkt Strecke im Herbst

Beitrag von nonplusultra » 05.06.2014 17:01

Hubert hatte geschrieben: "Diese Laufveranstaltung schließt eine Lücke des Laufkalenders, indem nun auch im Herbst ein 100 km-Lauf angeboten wird.
Somit ist es möglich z.B. im Frühjahr und im Herbst je einen 100 km Lauf zu absolvieren, mit einer Doppelperiodisierung beim Jahrestraining."

Jeder neue oder wiederbelebte 100er hilft, diese klassische Königsdisziplin des Ultralaufens, die durch andere Wettkampfstrecken erheblich an Aufmerksamkeit und Bedeutung eingebüsst hat, wieder ins rechte Licht zu rücken. Das Taubertal bietet beste Voraussetzungen, sowohl den Geniessern wie den Ambitionierten unter uns ein wunderbares Lauferlebnis zu bescheren. Hab ich vor gut 2 Jahren schon mal knapp 50km lang genossen...

Und wer Huberts konkrete Trainingsempfehlung zur Doppelperiodisierung noch nicht in der UM04/2013 gelesen hat, findet sie seit gestern hier:
http://d-u-v.org/images/dokumente/PDF_a ... rainng.pdf
Entscheidend is' auffen Platz!

Schoppmaster
Beiträge: 2
Registriert: 20.06.2014 02:02
Wohnort: 60316 Frankfurt

Re: neuer 100 km-Lauf mit Punkt zu Punkt Strecke im Herbst

Beitrag von Schoppmaster » 22.06.2014 19:41

So ein Lauf hat in Deutschland noch gefehlt!

Eigentlich wollte ich dieses Jahr in Biel Laufen und hab mich für den Taubertal 100 entschieden weil ich das Taubertal vom Radfahren kenne und weiß wie schön es dort ist.

Denn wie ich finde sind Point-to-Point Strecken doch das ehrlichste und natürlichste was es bei einem langen Lauf gibt. Man rennt in der Natur von einem Punkt zum Nächsten.

Ich bin mir sicher, dass solch ein Lauf die beste Werbung für diesen Sport ist und damit ein besseres Bild der Ultralaufszene vermittelt wird. Nicht das Bild von einer Gruppe Verrückter die Stundenlang auf einem abgeschlossenem Rundkurs im Kreis gegen die Uhr und sich selbst Laufen, sondern das von Läufern die im sportlichen Wettkampf weite Strecken in der Natur überwinden.

zanshin
Beiträge: 14
Registriert: 31.05.2013 23:10
Wohnort: 71576 Burgstetten

Re: neuer 100 km-Lauf mit Punkt zu Punkt Strecke im Herbst

Beitrag von zanshin » 25.06.2014 16:28

Tja.... Fast bei mir ums Eck.
Allerdings mit einem Zeitlimit von 15 h (wäre ja gerade noch in Ordnung, wenn auch m. E. etwas übertrieben) und als Qualifikation verlangen sie:
"Marathon unter (!) 4 h oder 100 km Lauf unter (!) 14 h oder eine vergleichbare alternative Qualifikation
durch Finishzeit."

Damit scheidet der Lauf für mich von vornherein aus. Schade.
Viele Grüße
Carmen

Benutzeravatar
Lauffreundin
Beiträge: 2137
Registriert: 05.12.2005 19:57
Wohnort: 16348 Klosterfelde

Re: neuer 100 km-Lauf mit Punkt zu Punkt Strecke im Herbst

Beitrag von Lauffreundin » 26.06.2014 09:30

Ein Punkt zu Punkt 100 km ist eine sehr schöne Sache. Und erfordert viel mehr Aufwand aus organisatorischer Sicht als ein Rundkurs. Die Qualifikation rührt vermutlich daher. Ein Helfer muss hier oft sehr lange an seinem VP ausharren. Über die sub 4 im Marathon wundere ich mich allerdings auch, das passt jetzt nicht so dazu.

Einen Zielschluss nach 15 Stunden finde ich angemessen.
Viele Grüße
Hoppelchen

zanshin
Beiträge: 14
Registriert: 31.05.2013 23:10
Wohnort: 71576 Burgstetten

Re: neuer 100 km-Lauf mit Punkt zu Punkt Strecke im Herbst

Beitrag von zanshin » 26.06.2014 09:44

Klar. Zielschluss nach 15 h ist akzeptabel.
Aber warum als Quali einen Marathon unter 4h oder einen anderen 100er gar unter 14h ???
Wenn sie einen anderen 100er mit einer Zielzeit bis zu einschl. 15h akzeptieren würden, wäre das ja in Ordnung. Aber so finde ich das echt völlig daneben.

Und die Helfer müssen doch bei einem 1-Runden- Kurs auch nicht weniger lange ausharren als bei einer Punkt-zu-Punkt-Strecke, oder?
Viele Grüße
Carmen

Benutzeravatar
Lauffreundin
Beiträge: 2137
Registriert: 05.12.2005 19:57
Wohnort: 16348 Klosterfelde

Re: neuer 100 km-Lauf mit Punkt zu Punkt Strecke im Herbst

Beitrag von Lauffreundin » 26.06.2014 11:03

Bei einem Rundenkurs kann man die Helfer in Schichten arbeiten lassen. Bei Punkt zu Punkt ist das meist schwieriger.
Viele Grüße
Hoppelchen

hubert
Beiträge: 51
Registriert: 16.09.2013 21:13
Wohnort: 97922 Lauda-Königshofen

Re: neuer 100 km-Lauf mit Punkt zu Punkt Strecke im Herbst

Beitrag von hubert » 26.06.2014 16:36

Da bei diesem Lauf der Veranstalter persönlich haftet, ist zur Risikobeschränkung eine Qualifikation für Marathon Sub 4 h und für 100 km als Sub 14 h gesetzt.
Die Marathon-Zeit deshalb, da Marathonläufer die erstmals einen 100 km-Lauf absolvieren wollen, ein vernünftiges Grundlagenniveau mitbringen sollen, bevor sie in das Training für den 100 km-Lauf einsteigen.

Das Zeitlimit für die 100 km Laufveranstaltung selbst liegt bei 15 Stunden.
Die Quali 14 h soll dem Läufer eine Stunde Reserve für auftretende Probleme bieten.

Läufer die Sub 15 h laufen können aber keine Sub 14 h nachweisen können, empfehle ich beim Veranstalter eine Sondergenehmigung anzufordern.
Bei einer realistischen Erwartung Sub 15 h zu schaffen, wird die Teilnahme akzeptiert werden.
Zuletzt geändert von hubert am 23.08.2014 17:21, insgesamt 1-mal geändert.

hubert
Beiträge: 51
Registriert: 16.09.2013 21:13
Wohnort: 97922 Lauda-Königshofen

Re: neuer 100 km-Lauf mit Punkt zu Punkt Strecke im Herbst

Beitrag von hubert » 06.07.2014 20:06

Es wurde Heute nun neben der 100 Kilometer Distanz die beiden Laufdistanzen 50 km und 71 km hinzugenommen.

Gemeinsamer Start in Rothenburg mit gemeinsamer Laufstrecke
50 km von Rothenburg nach Bad Mergentheim
71 km von Rothenburg nach Tauberbischofsheim
100 km von Rothenburg nach Wertheim.

Damit sollte für jeden Ultra-Marathoni etwas dabei sein, auf einer flachen, wirklich schönen Punkt zu Punkt Strecke, als Landschaftslauf.
Zuletzt geändert von hubert am 23.08.2014 17:22, insgesamt 1-mal geändert.

hubert
Beiträge: 51
Registriert: 16.09.2013 21:13
Wohnort: 97922 Lauda-Königshofen

Re: neuer 100 km-Lauf mit Punkt zu Punkt Strecke im Herbst

Beitrag von hubert » 12.07.2014 21:55

Das Startgeld war anfangs als all inclusive ausgewiesen, also mit Kartoffelparty, Ritteressen und Rücktransport.

Die Startgelder für den 50, 71, und 100 km-Lauf wurden nun auch ohne die Extras ausgewiesen.
Die Extras können separat gebucht werden:

50 km-lauf: 50 €
71 km-Lauf: 70 €
100 km-Lauf: 100 €

Es besteht eine kostenlose Übernachtungsmöglichkeit in Wertheim (Ziel) in einer Turnhalle.
Zuletzt geändert von hubert am 23.08.2014 17:23, insgesamt 1-mal geändert.

hubert
Beiträge: 51
Registriert: 16.09.2013 21:13
Wohnort: 97922 Lauda-Königshofen

Re: neuer 50,- 71- und 100 km-Lauf im Oktober

Beitrag von hubert » 29.07.2014 21:41

Der Ultramarathon "Taubertal 100" findet nun auch Resonanz in der Marathon-Szene:

Runners World:

http://www.runnersworld.de/marathon/100 ... 323848.htm

Marathon4you:

http://www.marathon4you.de/meldungen/ta ... ertal/4927

rlenger
Beiträge: 1
Registriert: 21.04.2014 12:36
Wohnort: 85630 Grasbrunn
Wohnort: Mayen

Re: neuer 50,- 71- und 100 km-Lauf im Oktober

Beitrag von rlenger » 12.08.2014 14:56

Wieviele Leute sind denn derzeit so gemeldet? Bin auch dabei, ist mein erster 100er und ich freu mich schon wahnsinnig darauf! :)

Antworten